Herzlich willkommen in Ihrem Magazin von ARTELIA!

An dieser Stelle möchten wir Sie regelmäßig mit Informationen rund um Möbel aus Polyrattan und textilen Materialien für den Indoor- und Outdoor-Bereich informieren. Welche Materialien bieten sich beispielsweise für Ihren individuellen Bedarf besonders gut an und wie sieht es mit deren Pflege aus? Können Sie Möbel aus Polyrattan nur auf einer überdachten Terrasse aufstellen oder auch im Garten? Und was ist mit einem Balkon oder Wintergarten, dem Teich- oder Pool-Bereich? Was ist der Vorteil von Polyrattan gegenüber anderen Werkstoffen? Und wie sieht es mit der Haltbarkeit und den mitunter deutlichen Unterschieden in der Preisgestaltung aus? Wie lassen sich insbesondere die Letzteren rechtfertigen?

Viele Fragen, die wir Ihnen hier nach und nach beantworten möchten. Diese und natürlich noch viele weitere. Wir legen Wert darauf, dass Sie sich als Interessent für Outdoor- und Indoor-Möbel umfassend informiert fühlen und die Unterschiede kennen. Nicht nur das Polyrattan, sondern auch das „Innenleben“ der Möbel und die Auflagen können extreme Unterschiede aufweisen. Letztere machen sich oftmals im Preis bemerkbar. Gern erklären wir Ihnen, warum es sich für Sie durchaus lohnt, lieber ein paar Euro mehr zu investieren. Natürlich legen wir Ihnen auch dar, worin die Gefahr besteht, wenn Sie sich stattdessen an der sprichwörtlich nächsten Ecke für günstige Produktionen entscheiden.

Gerade im Bereich der Polyrattan-Möbel werden Sie bereits nach wenigen Monaten den Unterschied zwischen hochwertig und billig feststellen. Um Ihnen diese potentielle Ernüchterung zu ersparen und aus vielen weiteren Gründen gibt es dieses Magazin, mit dem wir Sie gern auf dem Laufenden halten werden. Lassen Sie sich also überraschen und gleichzeitig von uns informieren. In den nächsten Beiträgen des ARTELIA Design-Magazins finden Sie Themen, die Ihnen zahlreiche Antworten zu verschiedenen Aspekten im Hinblick auf Indoor- und Outdoor-Möbel aus Polyrattan geben werden. Wir freuen uns auf Ihre regelmäßigen Besuche

Artelia Warehouse

Der Frühling naht - Neue Gartenmöbel sollen es sein!

Auch wenn der Winter in diesem Frühjahr noch nicht ganz als erledigt betrachtet werden darf, wird der Frühling demnächst unweigerlich in die Gärten einziehen. Spätestens wenn das Thermometer über die 20 Grad-Marke springt, rennt alle Welt los und will Möbel für den Außenbereich haben. Damit Sie sich dieses Gedränge ersparen, empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig nach bequemen Gartenmöbeln umzusehen. Auf ARTELIA Design finden Sie zahlreiche Vorschläge, um Ihrer Terrasse, dem Garten oder Poolbereich, einer Teichlandschaft oder Ihrem Balkon den entsprechenden Pfiff für die kommende Outdoor-Saison zu verschaffen. Natürlich bieten wir Ihnen auch zahlreiche Lösungen für Wintergärten und Essecken im Wohnzimmer oder in der Küche. Bedenken Sie bitte: Noch haben Sie die größte Auswahl. Lassen Sie sich inspirieren und fangen Sie einfach an, davon zu träumen, mit welchen Möbeln Sie sich bereits in wenigen Wochen ringsum wohl fühlen.

Um ein Höchstmaß an Wohlgefühl erreichen zu können, kommt es natürlich maßgeblich auf die Wahl des optimalen Materials an. Teak ist zwar ein schönes Holz, mittlerweile jedoch in fast jedem Garten zu finden. Das Besondere ist also mittlerweile ziemlich auf der sprichwörtlichen Strecke geblieben. Davon abgesehen verwittert Teak mit der Zeit unvermeidlich. Stahlmöbel strahlen kaum Wärme aus, egal wie sie gestaltet sein mögen. Ähnliches gilt für Aluminium, das mitunter doch sehr unpersönlich wirkt und oftmals tendenziell bestenfalls einen 08/15-Charakter hat. Davon abgesehen fügen sich beide Metalle nur schwerlich in die Ursprünglichkeit eines Gartens ein. Anders ist das bei Polyrattan: Es lässt sich perfekt in jedes Ambiente integrieren, strahlt Natürlichkeit aus und bietet zudem noch höchsten Sitzkomfort. Aus diesem Grund finden Sie bei ARTELIA Design den Schwerpunkt klar erkennbar bei Polyrattan. Dieses Material erweckt allein schon durch sein Geflecht und die harmonische Farbgebung das Gefühl von Wärme, nach dem Sie sich mittlerweile seit Monaten sehnen.